Zwerg-Enten

 

Herkunft: Anfänge der Züchtung unbekannt; zunächst – besonders in den Niederlanden – als Lockente benutzt. In England zuerst rassig durchgezüchtet.
Gesamteindruck: Zwergenhaft; gedrungener Rumpf; runder, dickbackiger Kopf; kurzer Schnabel; tiefgestellt; sehr lebhaft.
Farben: in 13 Farbenschlägen anerkannt

 

züchtende Vereinsmitglieder: Udo Backs in schwarz, Angelo Chauvistré in blau-wildfarbig